Während ich noch auf die Nähmaschine warte, haben der Liebste und ich es endlich geschafft, die Garderobe fertig zu machen. Wurde ja auch langsam mal Zeit! Schließlich sind wir Ende Oktober hier schon eingezogen – und die Idee zur Garderobe tragen wir sogar noch viel, viel länger mit uns herum. Aber dann wurde der Bauch ja immer dicker, das Mupfelchen kam, und es gab ja so viel anderes zu tun…

Aber jetzt endlich können auch wir unsere Jacken an einen Haken hängen!

Garderobe2_kleinAngefangen hatte alles mit einem Flohmarktfund, ergänzt durch ein paar Geweihe, die der Vater der Liebsten noch im Keller hatte. Entstaubt, abgeklebt und golden angesprüht. Und jetzt endlich an die Wand im Flur angebracht, die wir schon vor dem Einzug vorsorglich mit “Fairyland – Tiere im Wald” von Livingwalls tapeziert haben.

GeweiheGarderobe1_klein Da kommt man doch gleich viel lieber nach Hause!

 

Advertisements